Seite wird geladen... Bei einer langsamen Verbindung kann dies einige Sekunden in Anspruch nehmen!

Navigation

Navigation

Nachtflugausbildung NIT(H)

Bedingungen

Dieser Kurs richtet sich an Privatpiloten mit mindestens 100 Flugstunden in Helikoptern nach Ausstellung der Lizenz, wovon mindestens 60 Stunden als verantwortlicher Pilot (PIC) und 20 Stunden Überlandflug vorzuweisen sind.

Theoretische Nachtflugausbildung

Die theoretische Ausbildung wird von unseren Fluglehrern vermittelt, umfasst Nachtflug spezifische Themen und dauert mindestens fünf Stunden:

  • Luftrecht
  • Anatomie des Auges
  • Nachtsicht, menschliche Faktoren
  • Flugverfahren, Flugplanung
  • Notfälle, Limiten
  • Gefahren

Praktische Nachtflugausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst 10 Stunden simulierter Instrumentenflug, 5 Stunden Nachtflug und 5 Volten alleine an Bord. Die Ausbildung muss in einem Zeitraum von maximal 6 Monaten abgeschlossen werden.

Die Nachtflugausbildung ist für Helikopter-Berufspilotenanwärter obligatorisch und kann mit der CPL-Ausbildung kombiniert werden. Die vorgeschriebenen 5 Flugstunden sind jedoch nicht Teil des 30h dauernden CPL Modules, sondern werden separat geflogen.

RUFEN SIE
UNS AN
SCHREIBEN
SIE UNS
VERLASSEN